Aktuelles

Was für ein Jahr – aus SimoNatal wurde BabyDorm!

Über uns - Inhaberinnern

SimoNatal übergibt, BabyDorm übernimmt: die letzten Monate vergingen wie im Flug und haben für uns soviel Überraschendes, Herausforderndes und durchweg Positives gebracht, dass wir zum Jahresende darüber schreiben möchten. Wir, das sind Vanessa Enger und Kathrin Krebbers, zwei ehemalige Marketing- und Online-Marketing Spezialistinnen und ebenfalls Mütter.

Unser beruflicher Lebensweg hat uns viele Jahre lang klare Kommunikation gelehrt. Unsere Kinder brachten uns sicherlich Geduld und Sanftmut bei. Und in der Kombination erkannten wir über Jahre, wie stark unterschätzt, fachlich deplatziert und zeitlich ausgenutzt Frauen als berufstätige Mütter in der Arbeitswelt ihren Weg finden müssen. Doch was kontinuierlich verärgert, macht auch stark. Und so haben wir als Krefelderinnen am 15.Juli 2019 die Chance ergriffen, einem wunderbaren Produkt neues Leben einzuhauchen.

Die Firma SimoNatal verkaufte im Zuge ihrer Insolvenz Teile des Unternehmens an uns. Darunter im Wesentlichen das Markenrecht des Namens BabyDorm sowie die zum Therapie- und Lagerungskissen gehörenden Produktionsdetails. Und so ging zum 15. August aus der seit 14 Jahren bestehenden SimoNatal das neue Unternehmen Enger/Krebbers GbR an den Start. Wir können uns glücklich und dankbar schätzen, dass so viele Stammkunden den Wechsel von SimoNatal zu BabyDorm mit uns gegangen sind. Vermutlich wissen sie einfach (genau wie wir) um den wirklich erstaunlichen Effekt des Kissens.

Vielleicht freuen Sie sich auch ein bisschen über unsere neuen ökologischen Ansätze,  unsere vielen neue Produktserien oder haben einfach Spaß an der persönlichen und ganz individuellen Beratung bei BabyDorm. Denn wir bei BabyDorm wissen, jedes Baby ist anders.

Und noch etwas haben wir uns auf die Fahnen geschrieben – wir achten nicht nur peinlichst genau drauf, dass unsere Produkte den klinischen Voraussetzungen entsprechen um Ihr Baby rundum gesund zu halten. Wir bei BabyDorm legen auch größten Wert auf umweltschonende Materialien und Prozesse. So kommen alle Stoffe von europäischen Textilherstellern und wir wählen zum Wohle des Kindes nur 100% Baumwolle, bestenfalls Öko-Tex zertifiziert. Wir verzichten bewusst auf eingearbeitete Silikone, die das erste Anfassen zwar weicher machen, aber bei der ersten Wäsche raus und als Mikroplastik auf dem Weg in unsere Meere gehen.

Wir versenden alle Produkte an Endkunden ganz bewusst OHNE zusätzliche Verpackung, der Umwelt zuliebe. Und wir danken für Ihr Verständnis. Wir stellen ab Januar alle Verpackungen für den Handel um auf Kartonage und reduzieren unseren Plastikverbrauch damit um 75%!

Als Letztes haben wir die Zusammenarbeit mit den ganz großen Onlineplattformen ganz bewusst beendet. Wir vertrauen auf persönliche Beratung. Und reduzieren so unnötige Retouren und Transportwege.

Für das nächste Jahr versprechen wir Ihnen weiterhin, all unsere Energie in ein rundum gesundes Produkt für Ihr rundum gesundes Baby zu stecken.

Ihre Vanessa Enger und Kathrin Krebbers