Aktuelles

Was ist denn eigentlich eine lagerungsbedingte Kopfasymmetrie?

Baby auf Babykopfkissen BabyDorm

 
Bestimmt hat Ihnen Ihre Hebamme oder auch die Kinderärztin für Ihr Baby die Rückenlage für den Schlaf in der Nacht empfohlen.
Das ist ganz richtig so, denn diese fördert das gesunde Wachstum und vor allem verringert sie seit Jahren die Möglichkeit des plötzlichen Kindstodes. Unter das Köpfchen sollten Sie auch kein beliebiges Kissen oder Decken legen, um so die freie Atmung zu ermöglichen.

Auf der Babymatratze pflegt das Baby in Rückenlage sein Köpfchen so zu positionieren, wie es ihm am einfachsten und bequemsten ist.  Oder auch mit dem Blick in das Zimmer, hin zur Tür. Weil es weiß, dass dort Mama und Papa rein und raus gehen. Viele Kinder bilden dabei eine einseitige Kopfhaltung, die als Schokoladenseite falsch gedeutet wird.
Da alle Säuglinge mit einer offenen Fontanelle und formbaren Schädelknochen auf die Welt kommen, ist Babys Köpfchen in den ersten 8-12 Monaten noch sehr weich und formbar. Das Aufliegen des Köpfchens auf einer Schokoladenseite bewirkt dann oft in wenigen Wochen eine lagerungsbedingte Kopfasymmetrie. Dabei flacht häufig eine Schädelseite ab und es kommt zu einem sogenannten Plattkopfsyndrom.

Die Folgen sind absehbar. Durch die Asymmetrie ist das heranwachsende Baby in seiner Bewegungsfähigkeit eingeschränkt.

Was tun bei Plattkopf?

Es ist gut, das Baby häufig zu tragen und seine liegende Position regelmäßig zu verändern. In der Nacht oder beim Tagesschlaf sollte es aber in der Rückenlage ebenfalls eine Position einnehmen können, in der das Köpfchen gleichmäßig druckentlastet ist.

Deshalb ist der Schlaf auf unseren BabyDorm® Kissen so wichtig. Gleich von Anfang an sorgt die spezielle Konstruktion des Kissen dafür, dass das Köpfchen nicht direkt auf der Matratze aufliegt, sondern auf unserer Baby-Membran ruht. Dabei wird das Gewicht des Babyköpfchens vom Kissen gleichmäßig getragen.
Da das Köpfchen natürlich wächst, gibt es das BabyDorm® in verschiedenen Größen. Wir beraten Sie gern in kurzen Worten oder ausführlich zur Auswahl des richtigen Kissens!

Sie wollen noch mehr wissen, rundum gesunden Schlaf? Dann schauen Sie hier bald wieder rein.