Aktuelles

Rapskissen gegen Babys Blähungen

Wenn Babys Blähungen haben, sind sie nur schwer zu beruhigen. Den Schmerz kann das Kind nicht verstehen und äußert seinen Unmut lautstark.

Raps und seine wohltuende Wirkung

Schon vor vielen Jahrhunderten verwendete man Raps zu therapeutischen Zwecken. Im Lauf der Zeit allerdings geriet seine Heilwirkung in Vergessenheit.
Seinen hohen Anteil an Öl im Korn, verdankt der Raps seine sehr gute Wärme- und Kälteaufnahme und verfügt somit über die am längsten anhaltende Wärmespeicherzeit unter allen Körnerarten, mit denen man Wärmekissen füllen kann. Außerdem ist er sehr feinkörnig und dadurch angenehm anschmiegsam.

Die Anwendung des Rapskissens

Eine Wärmflasche hilft natürlich auch, ist aber für die Kleinen zu schwer und auch zu gefährlich. Hier ist das Rapskissen die bessere Alternative und so einfach geht’s: Sie erhitzen Sie das Kissen in der Mikrowelle bei 600 Watt ca. 30-45 Sekunden oder im Backofen bei maximal 100 Grad ca. 4-5 Minuten (es ist keine Zugabe von Wasser erforderlich). Testen Sie aber vor Anwendung, ob das Kissen nicht zu heiß ist und legen Sie es nicht direkt auf die nackte Haut, sondern auf den Strampler.

Sie werden sehen, wie wohltuend die Wärme für Ihr Baby ist:
https://babydorm.de/produkt/1-kammer-rapskissen/